Autoren

Die WingMag Autoren! Wer wir sind? Uns alle eint die Leidenschaft für das Fliegen. Hier findet ihr einen Überblick über alle Autoren und Gastautoren, die bereits für das WingMag geschrieben haben. Fundierte Fachbeiträge oder subjektive Kolumnen gehören genau so zum Fliegen, wie regelmäßige und einmalige Beiträge über die Luftfahrt. Solltet ihr ein Thema im WingMag vermissen oder es euch selbst in den Fingern jucken zu schreiben, zögert nicht und schreibt uns an. Genau dafür ist unser Kontaktformular eingerichtet worden. Wir freuen uns, euch als Leser oder eventuelle Mitschreiber in der WingMag-Familie begrüßen zu dürfen!

Tim Takeoff

Eigentlich ist Tim Pilot und verdient seinen Lebensunterhalt damit, große Frachtmaschinen um die ganze Welt zu bewegen. Für viele ein Traumjob. Für Tim auch- doch das allein reicht ihm nicht. Aus diesem Grund fliegt er auch privat mit allem was Flügel hat und schreibt hier über Themen, die das Fliegen für ihn so besonders machen. Sein Fachwissen teilt er im WingMag mit uns.

Esther Nestle

Als kleines Mädchen träumte sie davon, einmal Stewardess zu werden. Zum 12. Geburtstag schenkte ihr die Oma einen Lufthansa-Flug von Stuttgart nach Hannover, der ihr bis heute so präsent im Kopf ist, als sei er erst gestern gewesen. Auch wenn ihre Kleinmädchenträume nicht zum Fliegen kamen, ist sie seit jenem ersten denkwürdigen Abheben jede Menge Flugmeilen kreuz und quer in der Weltgeschichte umhergeflogen. Dass die leidenschaftliche Texterin mit starkem Entdeckungsdrang nun diesen bislang rein privaten Teil ihres Lebens mit ihrer Profession verknüpfen kann, bereitet ihr ein fliegerisches Vergnügen der besonderen Art!

Reiner Hertl

Ob Langstrecke oder Kurzfassung: Für den freien Texter und Concepter Reiner ist ein guter Luftfahrt-Artikel like a „Good Flight!“. Check-in ins Thema, Kribbeln beim Start, Fensterplatz und Panoramablick auf die interessanten Infos, den einen oder anderen Looping in der Lesekurve. Vor sanfter Landung und sicherem Anschluss. An den nächsten WingMag-Beitrag, bei dessen kurzweiliger Lektüre die Zeit wie im Flug vergeht.

Martina Roters

Ihr erstes Flugerlebnis war katastrophal. Mit 13 Jahren Düsseldorf – Rom, und gleich mal eine „Sturzlandung“ auf dem Fiumicino. Kein Wunder, dass sie erst 9 Jahre später wieder einen neuen Versuch machte – sie flog bibbernd nach Monastir – in die Flitterwochen! Aus Trauma wurde Traum, denn von da an galt ihre Liebe auch dem Fliegen. Für die Strecke Frankfurt-Singapur hatte sie fast schon ein Abonnement im A380, da sie regelmäßig auf Lombok ihr Winterdomizil aufschlägt. Dort hat sie sich eine 13-Meter-Mobilfunkantenne aufs Dach stellen lassen, denn die Diplom-Dolmetscherin mit Fachrichtung Technik kann als recherchehungrige Texterin überall arbeiten, wo ein Flieger sie hinbringt.

Jennifer Weitbrecht

Unsere Chef-Redakteurin und Autorin Jenny ist selbstständige Unternehmerin im Bereich Online-Marketing und schreibt leidenschaftlich gerne. Sie ist unser Rookie was das Fliegen angeht, saß als begeisterte Weltenbummlerin jedoch schon in vielen Flugzeugen. Kein Wunder, dass sie das Fliegen mit einem Gefühl der Freiheit verbindet. Ihre bisherigen Höhepunkte waren Flüge mit Helikopter und Microlight in Namibia. Doch ihre Tätigkeit bei WingMag macht neugierig auf mehr!

Charlotte Ebert

Saß zum ersten Mal mit 9 Monaten im Flieger nach Kroatien und kann sich heute natürlich nicht mehr daran erinnern. Flugzeuge sind für sie vor allem öffentliche Maschinen, die sie von A nach B bringen. Was sie wirklich interessiert, sind die Menschen, die darin oder drumherum arbeiten: Die Mechaniker, die wissen, wo welche Schraube sitzen muss. Oder die Stewardess, die auch bei dem unfreundlichsten Gast ein Lächeln auf den Lippen hat. Wie bekommen diese Menschen das hin? Bei uns schreibt sie deshalb vor allem über Geschichten, in denen persönliche Noten stecken.

Linda Luftikuss

In ihrer Kolumne nimmt Linda Luftikuss euch regelmäßig mit an Board und erzählt euch die schönsten und absurdesten Geschichten, die sie als Flugbegleiterin einer großen Airline erlebt. Dabei ist Linda Luftikuss ein Pseudonym. Warum? Um euch die Vielseitig der Personenbeförderung up in the air möglichst nah zu bringen. Linda liebt das Fliegen und das Erzählen darüber – sei es beruflich oder privat.

Marco Theiss

Mit Modellbau fing alles an. Der gute alte Revell-Bausatz. Die Modelle wurden mit der Zeit immer detaillierter. Mit 16 Jahren die Abschlussarbeit der 10ten Klasse über Airbus. Das war 1990 – ohne Internet und in Mexiko lebend nicht so einfach, aber die Zeitschrift GEO machte es möglich. Die Passion für die Luftfahrt blieb und nach dem Abitur also nach München an die FH für das Studium zum Dipl.-Ing. (FH) für Luftfahrttechnik. Der Einstieg als Ingenieur gelang bei Fairchild-Dornier, als Konstrukteur und Berechnungsingenieur für Strukturen und Innenausstattung. Intensive Erfahrung mit dem Gesamtsystem Flugzeug an der Do228, Alpha-Jet und Bell UH-1D, aber auch für die Airbus-Komponenten aus dem Dornier Entwicklungsanteil. Verschiedene Aufgaben für Krisenprojekte führten 2013 in die Selbständigkeit als Interim Manager in der Luftfahrt und fürTechnologieunternehmen sowie als Coach und Berater für Bewusstseins- und Organisationsentwicklung. Flugzeuge sind die Passion, Mensch sein ist die Essenz des Lebens.

Manfred Mittelgang
Autor Platzhalter

Von Hause aus Linguist, schreibt Manfred Mittelgang seit fast drei Jahrzehnten auf allen Kanälen. Mal als Blogger über die deutsche Sprache, mal als Musikfan bei der Arbeit mit Künstlern an ihrem CD-Booklet. Auch wenn man den passionierten Radfahrer und Lyrik-Fan öfter im Sattel als an Bord eines Flugzeugs antrifft, fasziniert MM die Fliegerei. Oder kennt ihr etwas Romantischeres als von der Flughafenaussichtsplattform den startenden Jets nachzublicken? Windig dort oben – wie die Poesie!

Paola Leibbrandt

Für Paola sind Flugzeuge immer das liebste Transportmittel und an Flughäfen fühlt sie sich wie zu Hause. Das mag daran liegen, dass sie schon als Säugling ständig im Flieger saß. Als selbstständige SEO und Content Marketing Beraterin arbeitet Paola von überall aus und schreibt für uns vor allem techniklastige Artikel. Niemand weiß, woher ihr Faible dafür kommt. Angeblich hat sie aber immer einen Schraubendreher im Gepäck…

Sascha Costabel

Um Sascha hält sich das hartnäckige Gerücht, dass er schon in einem Segelflugzeug saß, bevor er laufen konnte. Kein Wunder also, dass auch das Berufsleben des aktiven Fliegers irgendetwas mit Fliegen zu tun haben musste. Und so ist er bereits seit 2005 Bereichsleiter bei SFS und für die neusten Entwicklungen der Befestigungselemente verantwortlich. Die für ihn interessanteste Herausforderung war die Neuentwicklung eines modularen Befestigungskonzepts, welche inzwischen in der kompletten Kabine des A350 XWB eingesetzt wird. Schön, dass er seine Erfahrungen und Visionen hier im WingMag auch mit uns teilt!

Arnold Fischer

Arndt Hovestadt ist Hobby-Pilot. Eigentlich. Über mehrere Jahre reduzierte er seinen Job als Marketeer, um als Wettbewerbs-Segelflieger an seine Grenzen zu gehen. Mit einem Weltmeister-Titel erfüllt er sich vor einigen Jahren seinen persönlichen Traum. Heute genießt er wieder das „normale“ Leben eines Genuss-Piloten. Und schreibt leidenschaftlich gerne über seine Leidenschaft. Das Fliegen.

Hubertus Huvermann

Hubertus Huvermann studierte Freie Kunst und arbeitet als Fotograf und Künstler. Das Fliegen ist schon seit rund 20 Jahren eine seiner größten Leidenschaften. Bereits mit 13 Jahren begann er mit dem Segelfliegen und ist seit mehr als 10 Jahren als ehrenamtlicher Fluglehrer im Sport aktiv. Er teilt seine Leidenschaft, Freude und sein kreatives Auge als WingMag-Autor.