cargolux-retro-design-wingmag©hans-dorries

Cargolux feiert ein halbes Jahrhundert mit Retro-Design

Johanna Koyser
15.07.2020
2 Minuten

Die luxemburgische Frachtfluggesellschaft Cargolux feiert dieses Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum. Um diesen Anlass gebührend zu feiern, fliegt seit gestern eine Boeing 747 im Retro-Design für die Airline. Wer also ein Stück Luftfahrtgeschichte am Himmel erblicken möchte, sollte nach LX-NCL Ausschau halten.

Das Retro-Design des Frachtflugzeugs entspricht dem Anstrich, den die ersten Maschinen von Cargolux 1970 hatten. Jedoch waren es damals keine Boeings, sondern Canadair CL-44, mit denen die ersten Jahre geflogen wurde. Später erweiterte man die Flotte erst mit Douglas DC-8 und schließlich nahm 1979 die erste Boeing 747 ihren Dienst bei Cargolux auf. Heute besteht die komplette Flotte nur noch aus Boeing 747. Die nun umlackierte LX-NCL hat aber auch eine besondere Historie. Ursprünglich vor 14 Jahren von der chinesischen Frachtfluggesellschaft Jade Cargo in Betrieb genommen, wechselte sie mehrmals die Besitzer, bis sie Anfang diesen Jahres für Cargolux abhob.

Das WingMag gratuliert Cargolux zu 50 Jahren und einem tollen Retro-Design Comeback. Wir sind beeindruckt von der Entwicklung der Airline. Denn obwohl sie ihre Basis in einem verhältnismäßig kleinem Land hat, steht sie laut IATA auf Rang 7 der größten internationalen Frachtfluggesellschaften. Allen, denen dieser Ausflug in einen kleinen Ausschnitt der Luftfahrtgeschichte nicht genügt, empfehlen wir unseren Bericht zu Fliegen – Die Geschichte eines Menschheitstraums.

Bild © Hans Dorries

von Johanna Koyser

Related Posts