Atmosfair - CO2 - Index - die klimafreundlichsten Fluggesellschaften 2018

Die 10 klimafreundlichsten Fluggesellschaften 2018

Jennifer Weitbrecht
19.04.2019
3 Minuten

Die Klimaschutzorganisation atmosfair hat sich auf das Reisen spezialisiert. Unter anderem veröffentlicht sie jährlich den atmosfair Airline index. Darin werden die 190 größten Airlines hinsichtlich ihrer Klimaeffizienz verglichen, sprich die CO2-Emmissionen je Transportleistung. Dabei handelt es sich um einen nicht zu unterschätzenden Wettbewerbsfaktor.

Diese Kriterien fließen in den atmosfair Airline Index ein

Dank detaillierten Informationen zu den Kriterien kann der CO2-Ausstoß der Airlines berechnet werden. Dies geschieht über offizielle Behördendaten, spezialisierte Dienstleister für Daten sowie Computermodelle von Flugzeugkonstreuren. Die Genauigkeit liegt bei etwa zwei Prozent.

Wie erfolgt das Ranking des atmosfair Airline Index?

Die Bewertung der CO2-Effizienz der Fluggesellschaften wird aufgeteilt auf Kurz-, Mittel- und Langstrecke. Somit ist es für Reisende einfacher, die passende Entscheidung für ihren Flug zu treffen. Es gilt lediglich, die eigene Flugdistanz zu ermitteln und in der zugehörigen Distanzklasse nach der effizientesten Gesellschaft zu schauen. Die Wertung erfolgt im Ranking von 0 bis 100 Punkte.

Die klimafreundlichsten Fluggesellschaften in der Gesamtwertung und aufgeteilt nach Distanzwertung

GesamtrankingFluggesellschaftReichweite < 800 kmReichweite 800 – 3.800 kmReichweite > 3.800 km
1.TUI Airways UKPlatz 17Platz 2Platz 1
2.Latam Airlines BrasilienPlatz 3Platz 1Platz 18
3.China West AirPlatz 2Platz 4
4.TUIfly DeutschlandPlatz 10Platz 5Platz 3
5.Transavia.com FrankreichPlatz 1Platz 7Platz 4
6.SUN Express TürkeiPlatz 101Platz 9
7.Thomas Cook Airlines UKPlatz 64 Platz 3Platz 9
8.Air Europa Express SpanienPlatz 9
9.Condor Flugdienst DeutschlandPlatz 92Platz 6Platz 20
10.Juneyao Airlines ChinaPlatz 15Platz 15

Das detaillierte Ranking sowie weitere Informationen zum atmosfair Airline Index und den klimafreundlichsten Airlines findet ihr hier.

Kurz-, Mittel-, Langstreckenflug – was ist am klimafreundlichsten?

Die Berechnung der Klimaeffizienz bei Automobilen ist einfach: CO2 pro Kilometer oder Liter pro 100 Kilometer. Bei Flügen ist der Sachverhalt etwas komplexer. Bei jedem Start müssen Flugzeuge zunächst eine Mindestflughöhe erreichen – unabhängig davon, wie weit es danach fliegt. Dies macht Kurzstreckenflüge zum Verlierer im Vergleich. Der CO2-Ausstoß pro Passagier und Kilometer ist in diesem Fall am höchsten. Wer nun annimmt, dass Langstreckenflüge am besten sind, liegt falsch. Hier besteht wiederum das Problem, dass viel Treibstoff mitgetragen werden muss, damit das Flugzeug den Zielflughafen erreicht. Eindeutig am klimafreundlichsten sind daher Mittelstreckenflüge.

Es wird daran gearbeitet, den CO2-Ausstoß von Flugzeugen auch durch den Einsatz alternativer Kraftstoffe zu verringern. Darüber haben wir in diesem Beitrag bereits berichtet.

Titelbild – pixabay geralt

von Jennifer Weitbrecht

Related Posts