Flughafen München Sustainable Aviation Fuel

Flughafen München betankt mit Sustainable Aviation Fuel

Johanna Koyser
06.05.2021
2 Minuten

Es ist ein weiterer Schritt in Richtung klimafreundliche Luftfahrt. Der Flughafen München gab heute bekannt, dass Sustainable Aviation Fuel für die Betankung der Flugzeuge zur Verfügung stehen wird. Nachdem in München alle technischen Weichen für den klimafreundlichen Treibstoff gestellt wurden, soll er ab dem 1. Juni verfügbar sein.

Die Tankinfrastruktur des Flughafen München ist nun bereit für das Sustainable Aviation Fuel. Im Tanklager sichert die Skytanking GmbH & Co. KG die Qualitätskontrolle des neuen Treibstoffs. Von dort gelangt er dann durch ein Leitungssystem direkt zu den Parkpositionen der Flugzeuge. In den Treibstofftanks lagert bereits eine tankfertige Mischung aus Sustainable Aviation Fuel und fossilem Kerosin. Der Anteil des SAF beträgt stolze 35 Prozent. Jede Fluggesellschaft hat ab dem 1. Juni die Möglichkeit ihre Maschinen mit dem klimafreundlichen Treibstoff zu betanken. Ein kurzes Video fasst dieses Novum zusammen:

Der Schritt des Münchener Flughafens beweist einmal mehr, dass SAF auf dem Vormarsch ist. Nun bleibt abzuwarten, wie die Fluggesellschaft als Kunden dieses Angebot annehmen werden. Die Zeichen stehen jedoch gut, dass bald noch mehr große Flughäfen dem Beispiel von München folgen werden.

Bild © Flughafen München

von Johanna Koyser

Related Posts