Qatar-airways-fifa-wm-wingmag©qatar-airways

Qatar Airways präsentiert Boeing 777 in FIFA WM Design

Johanna Koyser
22.11.2020
2 Minuten

Bis zur nächsten FIFA Weltmeisterschaft sind es zwar noch ganze zwei Jahre, doch das Gastgeberland Katar bemüht sich schon jetzt um weitreichende Präsenz. So gibt es nun ein Spezial Anstrich für die Flugzeuge der Nationalfluggesellschaft Qatar Airways. Denn diese ist nicht nur offizieller Partner der FIFA WM 2022 in Katar, sondern auch die offizielle Fluggesellschaft der FIFA selbst.

Der 21. November ist ein wichtiges Datum, schließlich findet auf diesen Tag genau in zwei Jahren das Eröffnungsspiel der kommenden FIFA WM statt. Darum wählte Qatar Airways auch eben dieses Datum aus, um zum ersten Mal eine Maschine mit der neuen Sonderlackierung in die Lüfte zu schicken. Dabei handelte es sich um eine Boeing 777-300ER, die von nun an Aushängeschild für die FIFA WM 2022 ist. Laut Qatar Airways wird es aber wohl nicht das einzige Flugzeug mit dieser besonderen Lackierung bleiben. Zudem wählte Qatar Airways für den ersten Flug nicht nur ein bedeutungsvolles Datum, sondern auch ein besonderes Ziel aus. Der Flug QR095 des neu lackierten Flugzeugs führte nämlich von Doha nach Zürich. Dort befindet sich nämlich die Hauptzentrale des Partners FIFA.

Was ein tolle Idee, um die letzten zwei Jahre bis zur FIFA WM in Katar einzuläuten. Schließlich sind wir vom WingMag schon immer Fans von Flugzeugen mit Sonderlackierungen. So waren wir ebenso vom Cargolux Retrodesign vor ein paar Monaten begeistert.

Bild © Qatar Airways

von Johanna Koyser

Related Posts