sunexpress-covid-19-reiseschutzversicherung-wingmag©kevin-hackert

SunExpress bietet Covid-19 Reiseschutzversicherung an

Johanna Koyser
14.08.2020
2 Minuten

Reisen in die Türkei sind bei deutschen Urlaubern besonders beliebt. SunExpress, das Joint Venture von Lufthansa und Turkish Airlines, hat sich genau auf diese Reiserouten spezialisiert. Um den Fluggästen nun ein bisschen mehr Sicherheit während der Corona Pandemie zu bieten, hat sich das Unternehmen etwas ausgedacht. Eine Covid-19 Reiseschutzversicherung, zubuchbar zu allen SunExpress Flügen von Deutschland in die Türkei.

“Tourist Protection and Support Insurance” nennt sich diese freiwillig buchbare Option, die SunExpress in Zusammenarbeit mit Güneş Sigorta, einem renommierten türkischen Versicherer, anbietet. Gegen eine Gebühr ab 15 Euro pro Woche können sich Flugreisende im Falle einer Covid-19 Infektion in der Türkei absichern. Denn diese SunExpress Reiseschutzversicherung deckt dann sämtliche Behandlungs- und Krankenhauskosten ab. Kein schlechtes Angebot für alle, die keine Auslandskrankenversicherung haben.

Aufgrund der aktuellen Lage sind alle Reisende aus der Türkei zurück nach Deutschland verpflichtet, einen negativen Covid-19 Test vorweisen zu können. Dieser PCR-Test muss 48 Stunden vor Ankunft in Deutschland erfolgen. Somit scheint die Covid-19 Reiseschutzversicherung von SunExpress eine willkommene, zusätzliche Sicherheit darzustellen. Der oder die Reisende kann sich nämlich sicher sein, dass er oder sie sicher aufgehoben ist, wenn die Rückreise mit nach Deutschland durch ein positives Testergebnis nicht erfolgen kann.

Bild © Kevin Hackert

von Johanna Koyser

Related Posts