flugzug-swiss-wingmag©erez-attias

SWISS bietet einen Flugzug zwischen Genf und Flughafen Zürich an

Johanna Koyser
19.08.2020
2 Minuten

Bereits im Oktober letzten Jahres gingen SWISS und die Schweizer Bundesbahn (SBB) eine neue strategische Partnerschaft ein. Grund war das steigende Bedürfnis der Kunden nach einer unkomplizierten Kombinierbarkeit der Verkehrsmittel Zug und Flugzeug. So nannte man Zugverbindungen, die durch diese Partnerschaft entstanden Flugzüge. Seit gestern gibt es nun eine neue Flugzug Verbindung in der Schweiz. Der Hauptbahnhof Genf ist nun nahtlos und regelmäßig an den Flughafen Zürich angebunden.

Durch das Wegfallen vieler Inlandsflüge wegen der Coronakrise fliegt aktuell nur vier Mal pro Tag ein Flugzeug von Genf nach Zürich. Trotzdem bleibt der Internationale Flughafen Zürich ein sehr wichtiges Drehkreuz für die Schweiz. Deshalb wurde die Verbindung Genf – Flughafen Zürich nun um zehn Flugzug Verbindungen täglich aufgestockt. Besonders ist, dass diese Zugverbindungen, durchgeführt von der SBB, eine SWISS Flugnummer erhalten. Die Nutzung dieses Angebots ist für Passagiere mit Flugticket inklusive. Insgesamt entsteht durch die zusätzlichen Flugzüge mehr Flexibilität und Auswahl für SWISS Kunden. Aber auch Passagiere, die einen Flug mit Edelweiss gebucht haben, können den Flugzug kostenlos nutzen. Schließlich besteht zwischen der Airline und SWISS ein Codeshare Abkommen.

Die Verbindung mit dem Flugzug zwischen Genf und dem Flughafen Zürich ist mittlerweile das dritte gemeinschaftliche Angebot von SWISS und der SBB. Denn Basel und Lugano sind bereits mit diesem besonderen Zubringerservice an das Drehkreuz angeschlossen.

Bild © Erez Attias

von Johanna Koyser

Related Posts