WOW-Air-©mercer-MJ_cc_by-sa_2.0

WOW Air kurz vor einem Comeback?

Johanna Koyser
05.02.2020
2 Minuten

Anfang 2019 musste das isländische Flugunternehmen WOW Air Insolvenz anmelden. Eine Übernahme durch Konkurrent Icelandair war gescheitert und auch die Zusammenarbeit mit Indigo Partners als Kapitalgeber führte zu keiner Rettung der lilanen Airline. Jedoch könnte der Start in ein neues Jahrzehnt auch für einen Neustart bei WOW Air stehen. Das Unternehmen selber bezog nun, nach einem kryptischen Post auf Facebook, Stellung.

Bereits im letzten Jahr vermehrten sich die Gerüchte über eine mögliche Rückkehr WOW Airs in die Luft. Mit der Luftfahrt-Erfahrenen Michele Roosevelt Edwards bekam das Unternehmen eine neue Besitzerin, die auch alsbald im Oktober auf einer Pressekonferenz verkünden ließ, man wolle den Flugbetrieb bei WOW Air wieder aufnehmen. Geplant wurde damals mit ersten Starts von zwei Maschinen im Oktober 2019, jedoch verblieb es erst einmal bei einer Planung und es wurde wieder ruhiger. Vor ein paar Tagen veröffentlichte WOW Air eine Nachricht über Facebook, die wieder aufhorchen ließ. Auch wenn dort keine konkreten Angaben über das Comeback gemacht werden, findet man auf weiteren Websites Hinweise auf einen Neustart von WOW Air im März 2020. Geplant seien erstmal nur reine Frachtflüge zwischen Keflavik und Washington D.C., jedoch verkündete das Unternehmen auch, man wolle bald mit dem Verkauf von Tickets starten.

Ob es wieder bei einem Plan bleibt oder dieser 2020 auch in die Tat umgesetzt wird? Wir vom WingMag sind gespannt und werden euch berichten. Wird WOW Air es schaffen, wieder Fuß zu fassen oder werden sie erneut scheitern? Wir drücken dem isländischen Unternehmen die Daumen, dass der Neustart gut verläuft.

Bild von MercerMJ – WOW Air Airbus A321 TF-GPA, CC BY-SA 2.0

von Johanna Koyser

Related Posts